Netzwerk und Kooperationen


Wir sind in Leipzig und deutschlandweit mit verschiedenen Akteuren aus den Bereichen Reparieren, offene Werkstätten, Bildung für Nachhaltige Entwicklung, Umwelt und Inklusion vernetzt. Hier findet Ihr eine kleine Auswahl unserer Kooperationspartner*innen.

Netzwerk Reparaturinitiativen

Das deutschlandweite Netzwerk der anstiftung vereint über 800 Reparaturinitiativen und sorgt für intensiven Austausch in regionalen und überregionalen Netzwerktreffen sowie auf Online-Plattformen und bietet Beratung und Unterstützung bei der Gründung neuer Initiativen an.

Verbund offener Werkstätten

Der gemeinnützige Verein vernetzt die zahlreichen offenen Werkstätten und Orte des Selbermachens in Deutschland. Mitgliedern ermöglicht er eine kostengünstige Haftpflichtversicherung.

Konzeptwerk Neue Ökonomie

Der in Leipzig ansässige Verein arbeitet zu der Frage, wie eine sozial-ökologische Transformation unserer Gesellschaft gelingen kann und bietet zu wichtigen Fragen unserer Zeit vielfältige Bildungsformate wie Seminare, Kongresse und Projekte mit Schulklassen an. Häufig stellen wir den Seminarteilnehmer*innen des Konzeptwerks unser Projekt als Ort der gelebten Utopie vor.

Ökolöwe

Der Leipziger Verein setzt sich seit vielen Jahren für Umweltschutz in der Stadt ein. Bei den jährlich vom Ökolöwen organisierten Umwelttagen laden wir die Besucher*innen auch zu uns in’s Café kaputt ein.

BUND Leipzig

Die Regionalgruppe der bundesweit tätigen Umweltorganisation Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. arbeitet u.a. in einem AK Postwachstum zu ähnlichen Themen wie wir. Auf ihren Veranstaltungen stellen wir häufig unser Projekt vor. Der BUND ist zudem Träger unserer Bundesfreiwilligendienststellen.

Bündnis Abfallvermeidung Leipzig

In diesem Bündnis engagieren wir uns zusammen mit anderen zivilgesellschaftlichen Akteur*innen für einen zukunftsorientierten Umgang mit Abfall in Leipzig. Es geht uns darum, das Wertschätzen statt Wegwerfen zu fördern und dafür zu sorgen, dass Reststoffe möglichst effektiv weiterverteilt und -genutzt werden.

kunZstoffe e.V.

In der gleich nebenan gelegenen Materialsammlung krimZkrams findet Ihr zahlreiche nützliche Materialien, die so vor dem Wegwerfen gerettet werden. Auch für die ein oder andere Reparatur lassen sich dort Schätze finden!

gemeinsam grün e.V.

Der inklusive Gartenverein war lange Zeit unser Nachbar und betreibt u.a. den inklusiven Bildungsgarten SALVIA in Leipzig-Engelsdorf. In gemeinsamen Projektvorstellungen versuchen wir Menschen mit Behinderungen für unsere Angebote zu begeistern und so weitere Zugangsbarrieren abzubauen.

Inklusionsnetzwerk Sachsen

Seit 2019 sind wir Mitglied im Inklusionsnetzwerk Sachsen und vernetzen uns online und auf Kongressen mit Organisationen von und für Menschen mit Behinderungen. Unser Ziel ist es, unsere Angebote auch Menschen, die bspw. im Rollstuhl unterwegs sind oder Lernschwierigkeiten haben, zugänglich zu machen. Und natürlich wollen wir auch Mitmachen ermöglichen, bspw. als ehrenamtliche Helfer*in!