Datenschutzerklärung


Allgemeines zum Datenschutz bei uns

leben.lernen.leipzig e.V. versteht sich als sozial und technisch verantwortungsbewusster Verein und legt größtmöglichen Wert auf den Schutz und die Sicherheit Deiner personenbezogenen Daten bei jeder Erhebung, Verarbeitung und Nutzung.
Wir behandeln Deine personenbezogenen Daten stets vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Die hier aufgeführte Datenschutzerklärung entspricht den Richtlinien der DSGVO und des BDSG. Sie soll über die Art, den Zweck und die Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber leben.lernen.leipzig e.V. informieren.
Wir möchten Dich bitten, die nachfolgende Zusammenfassung über die Funktionsweise unserer Webseite aufmerksam zu lesen.

Verantwortlicher Rechtsträger

Für Auskünfte und Anliegen bezüglich unseres Datenschutzes kannst Du dich an folgende Stelle wenden:

leben.lernen.leipzig e.V. – vertreten durch den Vorstand –
Merseburger Straße 102
04177 Leipzig
E-Mail: datenschutz@lebenlernenleipzig.de
Website: www.lebenlernenleipzig.de

Welche personenbezogenen Daten können aus welchem Grund von uns verarbeitet und gesammelt werden?

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.
Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten erhoben werden (beispielsweise die E-Mail-Adresse für den Newsletter oder Kontaktdaten und Transaktionsdaten in den Unterstützer*innen-Formularen oder Cookies), erfolgt dies, soweit möglich, stets informiert und auf freiwilliger Basis.

Cookies

Unsere Internetseiten verwenden teilweise einige wenige so genannte Cookies. Unsere Cookies richten auf Deinem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Deinem Rechner abgelegt werden und die Dein Browser speichert.
Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Deines Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Deinem Endgerät gespeichert, bis Du diese löschst. Diese Cookies ermöglichen es uns, Deinen Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Du kannst Deinen Browser so einstellen, dass Du über das Setzen von Cookies informiert wirst und Cookies nur im Einzelfall erlaubst, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließt sowie Cookies beim Schließen des Browsers automatisch gelöscht werden. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) einige wenige Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos, Bilder, Spendenformulare, einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als “Inhalte”).  Welche genau das sind, haben wir in den folgenden Abschnitten aufgelistet.
Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich also exakt so, als ob der*die Besucher*in die andere Website besucht hätte. Denn die Einbindung von Inhalten Dritter setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der Nutzer*innen wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir nutzen kaum Inhalte Dritter und bemühen uns, nur Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte benutzen.
Drittanbieter können ferner so genannte “Pixel-Tags” (unsichtbare Grafiken, auch als “Web Beacons” bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die “Pixel-Tags” können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden.

Newsletterdaten

Wenn Du den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchtest, benötigen wir von Dir eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Du der*die Inhaber*in der angegebenen E-Mail-Adresse bist und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden bist (eine Bestätigungsmail). Mit diesem sogenannten Double-Opt-in-Verfahren vermeiden wir, dass unbefugte Dritte Deine E-Mail-Adresse missbräuchlich verwenden.
Die Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter, wenn wir hierzu nicht gesetzlich verpflichtet sind. Falls wir den Newsletter einstellen, werden Deine Daten von uns gelöscht.
Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters kannst Du jederzeit über den “Austragen”-Link unter jedem Newsletter oder eine formlose E-Mail an uns widerrufen.

Hinweise zur Datenübertragung im Internet

Gleichwohl unsere Seite mit verschieden Sicherheitsvorkehrungen ausgestattet ist, kann kein vollständiger Schutz Deiner Daten gewährleistet werden, da Sicherheitslücken im Internet nicht ausgeschlossen werden können.
Wir weisen daher hiermit ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann. Eine Vertraulichkeit im Hinblick auf die Datenschutzbestimmungen wird nur unter der vorstehenden Einschränkung gewährleistet. Insbesondere sollen alle Mitteilungen von personenbezogenen Daten über das Internet nur erfolgen, soweit nicht Rechte Dritter berührt werden. Es sei denn der*die Dritte hat in Kenntnis der vorstehenden Sicherheitslücken ebenfalls seine*ihre Zustimmung erklärt. Eine Haftung des Seitenbetreibers wird für die durch solche Sicherheitslücken entstehenden Schäden oder Unterlassungsansprüche ausgeschlossen.

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Du an uns als Seitenbetreiber sendest, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennst Du daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Deiner Browserzeile.

Datenweitergabe an Dritte

Grundsätzlich werden Deine Daten von uns nicht ohne Dein Einverständnis an Dritte übermittelt, wenn wir hierzu nicht gesetzlich verpflichtet sind. Außerdem stellen wir durch entsprechende Maßnahmen sicher, dass die von uns erhobenen Daten nicht durch Dritte von außen eingesehen oder abgegriffen werden können.

Deine Rechte

Selbstverständlich hast Du in Bezug auf die Erhebung Deiner Daten Rechte. Laut geltendem Gesetz (DSGVO Art. 15-21) sind wir dazu verpflichtet, Dich über diese aufzuklären. Die Inanspruchnahme und Durchsetzung dieser Rechte ist für Dich kostenlos.
Du hast jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Deine bei leben.lernen.leipzig e.V. gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung.
Darüber hinaus hast Du ein Recht auf Widerruf: Das heißt, Du kannst Deine Einwilligung bzgl. der Erhebung von Daten jederzeit widerrufen. Dieses Recht gilt mit Wirkung für die Zukunft; die bis zur Rechtskraft des Widerrufs erhobenen Daten bleiben hiervon unberührt.
Des Weiteren hast Du ein Recht auf Berichtigung (wir müssen Deine Daten auf Aufforderung hin korrigieren), ein Recht auf Sperrung bzw. Einschränkung der Verarbeitung (auf Deine Aufforderung hin, müssen wir Deine Daten für bestimmte Zwecke sperren, wenn die Gesetzeslage eine Löschung nicht zulässt), ein Recht auf Löschung (wenn Deine Daten nicht mehr benötigt werden oder auf Anfrage vorzeitig) und ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Du kannst uns auffordern, Deine Daten von uns an eine andere Stelle zu übertragen) in Bezug auf Deine personenbezogenen Daten.
Außerdem besteht das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde bzw. einer zuständigen Stelle zu beschweren (Beschwerderecht), insofern Du einen Grund zur Beanstandung haben solltest.
Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten, Beschwerden oder Kritik hinsichtlich unseres Datenschutzes kannst Du Dich jederzeit an uns wenden. Auch bei sonstigen Fragen bezüglich des Datenschutzes durch leben.lernen.leipzig e.V. kontaktiere uns gern per Mail.

Server-Log-Dateien

Beim Besuch unserer Website werden keine Server-Log-Dateien gespeichert. Der Hoster dieser Website (All-Inkl.com) bietet die Möglichkeit, die Erstellung dieser Datei abzustellen. Diese Möglichkeit nutzen wir.

Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben mit All-Inkl.com einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen, in dem wir All-Inkl.com verpflichten, sämtliche Daten auf unserem Webspace zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben.

Widerspruch Werbe-Mails/Nutzung unserer veröffentlichten Daten

Die Verwendung aller veröffentlichten Kontaktdaten auf dieser Webseite zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn leben.lernen.leipzig e.V. hatte zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt. Der Anbieter und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten und behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Änderung der Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzbestimmungen jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzbestimmungen zu ändern. Die geänderten bzw. aktuellen Datenschutzbestimmungen können jederzeit unter www.reparieren-in-leipzig.de abgerufen und ausgedruckt werden.
Quellen: Juraforum.de, uebersetzer.eu, e-recht24.de – Vom Website-Inhaber angepasst und ergänzt.